Haus der Seligen Osanna Andreasi

Der Ort der Anbetung der Heiligen Osanna Andreasi

Tel 0376 322297 - Fax 0376 366832


Dieses Haus wurde im Laufe der Jahrhunderte sehr verehrt, da es der Wohnsitz von Osanna Andreasi (1447-1505) war, die in der Mitte des V. Jahrhunderts selig gesprochen wurde.
Heute sind die Besitzer die Utriusque Lombardiae, außerdem ist es auch Wohnsitz einer Dominikaner-Bruderschaft. Im Inneren finden sich Fresken aus dem IV. und dem V. Jahrhundert und kostbare Holzdecken. In einem Saal des adligen Stockwerks befinden sich noch die Reliquien der Seligen Osanna.


Öffnungszeiten: dienstag und Freitag 10.00 Uhr - 12.30 Uhr und auf Wunsch.


Eintritt: kostenlos, freiwillige Spenden sind willkommen.
Begleitete Führungen sind für einzelne Personen und Gruppen dank Freiwilliger der Vereinigung der Dominikaner möglich.
Man kann auch an Führungen zu historischen, künstlerischen und religiösen Themen teilnehmen.