Münzkunde-Museum

Mit seinen 2.160 ausgestellten Stücken ist es weltweit die größte Sammlung von Medaillen und Münzen aus Mantova und von den Gonzagas

Tel 0376 311861
Fax 0376 311979
Website: www.fondazione.bam.it
Mit seinen 2.160 ausgestellten Stücken ist es weltweit die größte Sammlung von Medaillen und Münzen aus Mantova und von den Gonzagas. Es enthält seltene und sehr wertvolle Exemplare, man denke nur an einige Künstler, die diese Medaillen und Münzen für die Familie Gonzaga entworfen haben: Pisanello, Bartolo Talpa, Leone Leoni, Gaspare Moro und Gian Cristoforo Romano.
Öffnungszeiten: von Dienstag bis Samstag 09.00 Uhr - 12.30 Uhr und 15.00 Uhr - 18.00 Uhr.
An Feiertagen kann man das Museum nach Reservierung besichtigen.
Begleitete Führungen: auf Reservierung.