Tempel von San Sebastiano

Gebäude aus der Ehe von Ideen zwischen Leon Battista Alberti und Luca Fancelli geboren.

Tel 0376 225092


Er wurde geplant von Leon Battista Alberti und erbaut von Luca Fancelli. Anfang des VIIII. Jahrhunderts wurde er renoviert, dabei wurde der originale Charakter leider total verändert. Die kostbare Fassade - mit Fresken von Mantegna - ist heute in einem sehr schlechten Zustand.
Die Kirche ist griechisches Kreuz. Der Altar aus dem V. Jahrhundert wird von vier toskanischen Säulen eingerahmt.


Öffnungszeiten: vom 15. März bis 15. November,
Dienstag bis Sonntag 10.00 Uhr - 12.00 Uhr und von 15.00 Uhr - 17.00 Uhr.
Eintritt: normal € 1,55, € 1,03 für Gruppen ab 20 Personen.